Vorsorgeuntersuchungen für Kinder

Ca. 10 % der Bevölkerung leiden an einer einseitigen Sehschwäche (Amblyopie). Um das Risiko einer dauerhaften Sehschwäche bei Ihrem Kind auszuschließen, raten wir zu einer frühzeitigen Augenuntersuchung. Häufig werden Sehstörungen nicht rechtzeitig erkannt. Dies kann erheblichen Einfluss auf die Sehkraft (dauerhafte Sehschwäche, Amblyopie) haben.

Nicht zu unterschätzen sind auch die Auswirkungen einer Sehschwäche auf die psychische und persönliche Entwicklung.
Zu manchen „Traum-Berufen“,  wie Polizist oder Pilot wird man nur mit einer guten Sehkraft zugelassen.

Durch eine Vorsorgeuntersuchung können Fehlstellungen und Sehstörungen frühzeitig erkannt und behandelt werden.

Kind mit Augenpflaster